DFMA im Lean Management


DFMA (Design for Manufacturing and Assembly) und Lean Management sind streng genommen unterschiedliche Methoden. Dennoch sind die Zielsetzungen von beiden Methoden identisch – nämlich die Produktgestaltung optimal an die Fertigungs- und Montagebelange anzupassen.

Deckungsgleiche Ziele von DFMA und Lean Management

Die Ziele beider Methodenansätze sind identisch:

  • Produktivitätssteigerung
  • Kostensenkung
  • robuste, fehlerfreie Fertigung und Montage
  • Arbeitsvereinfachung

… und das Ganze wird natürlich erreicht durch eine optimale Anpassung der Produktkonstruktion an die Fertigungsbelange.  Und auch beim Zeitpunkt sind sich beide Methoden einig – so früh wie möglich, am besten in der Konzeptphase des Produkts bzw. des Prozesses.

Hintergrund

DFMA stammt ursprünglich aus dem nordamerikanischen Raum – Der Lean-Ansatz übrigens auch (vgl. Training-within-Industry -TWI). Bekannt geworden ist Lean natürlich durch die Erfolge bei Toyota in Japan und später in den USA.

Die zugrunde liegenden Erkenntnisse und die daraus resultierenden Empfehlungen sind ähnlich: Gestaltungsfreiräume und kostengünstige Änderungsmöglichkeiten gibt es nur in den frühen Produkt- und Prozessentwicklungsphasen. Deshalb müssen Produktentwickler, Prozessplaner und Prüfingenieure möglichst früh mit der gemeinsamen Arbeit beginnen.

Die Mitarbeiter lernen die Sicht und Schwierigkeiten der anderen Bereiche kennen und entwickeln ein Bewußtsein für bereichsübergreifende Zusammenhänge. Ihr Prozess- und Systemverständnis und die Kooperationsbereitschaft verbessert sich.

Wir kombinieren häufig DFMA und Lean mit Elementen der Wertanalyse und , da sich auch diese Methoden komplementär ergänzen.

Schulungen zu DFMA

Wir bieten offene Schulungen und Inhouse-Trainings zu DFMA – Design for Manufacturing and Assembly an. Unser aktuelles Angebot an offenen Lean- und  DFMA – Schulungen finden Sie hier.

Für inhouse – DFMA – Schulungen sprechen Sie uns bitte direkt an.

Ihre Produkte sind zu teuer oder lassen sich schlecht fertigen bzw. montieren?

Beratung zu DFMA und Lean Management

Wir beraten und unterstützen Sie gern in Ihren Lean- und DFMA-Projekten. Wir moderieren Ihre Produktentwicklungs-Workshops und optimieren Ihre Prozesse. Bitte fragen Sie an.